Rückruf-Aktion für DMM Dragon Cams

Riss im DMM Dragon Cam

Quelle: Bergfreunde.de

Leider muss ich meinen neuen Blog gleich mit einer schlechten Nachricht beginnen. Wie einige von euch bereits im Basislager von Bergfreunde.de gehört haben, startet DMM eine Rückrufaktion für seine Dragon Cam. Es sind dabei allerdings nur einige Seriennummern der Größe 6 betroffen, da es wohl einen Materialfehler gab.

Gründlichkeit von DMM Wales

Das DMM Wales eine ganz besondere Schmiede von Kletter-Equipment ist, merkt man allein schon daran, dass sie in der Lage sind die genauen Seriennummern mit dem Materialfehler zu analysieren. Bei so manchem anderen Hersteller wäre einfach die komplette Produktion zurückgegangen. Die Dragon Cams sind und bleiben einfach die besten Klemmgeräte auf dem Markt und ich hoffe stark, dass DMM hierdurch keinen Imageschaden davonträgt.

Die Seriennummern

Folgende Seriennummern sind von dem Fehler betroffen und sollten nicht mehr benutzt werden:

Hier findet ihr die Offizielle Mitteilung von DMM als PDF [ENG]

Der Umtausch

Bergfreunde-Kunden können sich natürlich schnell und Problemlos beim Kundenservice melden um die Dragon Cams kostenlos zurückzuschicken und sollten bereits eine E-Mail erhalten haben, wenn sie einen Dragon Cam bestellt haben. Alle anderen können sich direkt an DMM wenden.