CAMP Corsa Ultraleicht-Eispickel

Camp CorsaWer kennt das nicht? Schon für eine relativ einfache Bergtour schleppt man einen Haufen an Ausrüstung den Berg hoch, von der man die Hälfte nichteinmal benötigt. Der beste Ratschlag ist also ersteinmal alles unnötige Zuhause zu lassen. Bei manchen Ausrüstungsgegenständen funktioniert das leider nicht so einfach. Denn wenn es um die Sicherheit am Berg geht, dann sollte sich für kein Gramm zu schade sein. Also wird die vorhandene Ausrüstung auf sinnvolle Weise abgespeckt.

Der Eispickel

Der Eispickel ist eines der besten Beispiele dafür. Wer über einen Gletscher wandert oder einen verschneiten und vereisten Berg besteigt kommt um diesen Ausrüstungsgegenstand nicht herum. Wer bei einem Eispickel jedoch Gewicht sparen möchte, sollte sich vorher genau darüber im Klaren sein, was er mit dem Pickel machen möchte. Ein Ultraleicht-Eispickel wie der Corsa von CAMP ist nicht als Ersatz für die Eisgeräte zu gebrauchen. Sein Einsatzgebiet liegt meiner Meinung nach eher im Bereich von Gletschertouren und leichteren Gipfeltouren. Wer sich damit in zu steile Eisflanken wagt hat entsprechend wenig Reserven bei diesem Eispickel.

Der CAMP Corsa im DetailDer Camp Corsa im Test

Mit seinem geringen Gewicht von 250 Gramm und einer Schaftlänge von 60cm ist der Corsa mein Begleiter auf allen leichten bis mittleren Touren in Eis und Schnee. Sein giftiges Grün ist zudem eine Augenweide und passt hervorragend an einen roten Alpinrucksack.

Spezifikationen

  • Länge: 60cm
  • Gewicht: 250g
  • Schaft: Aluminium-„B“-Schaft
  • Haue: Stahl

Da der Schaft von innen hohl ist und keinen aufgesetzten Dorn am unteren Ende besitzt, wurde der Schaft schräg abgesägt und verstopft, damit sich kein Eis darin sammelt und den Pickel somit schwerer macht. Außerdem haben die Jungs von CAMP dem Schaft am unteren Ende eine leichte Struktur gegeben, damit man in diesem Bereich einen besseren Halt findet.

Ultraleichter EispickelMeine Modifikationen

Zur Sicherheit habe ich noch eine Handschlaufe von Black Diamond angebracht um in schwierigen Situationen auch genug halt am Schaft zu finde, sowie den Eispickel nicht an einem steilen Hang zu verlieren.

Fazit

Der CAMP Corsa ist der perfekte Eispickel für leichte bis mittlere Touren in verschneitem und eisigem Gelände, da er mit seinem geringen Gewicht am Rucksack kaum auffällt und somit einen sehr genügsamen Begleiter auf meinen Hochtouren darstellt. Ich würde mir diesen Eispickel jederzeit wieder kaufen.